Preis
Preis
  • -

Farbe
Farbe
Material
Material
Muster
Muster
SUPPORT - Wir sind für Sie da!
Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr 0511 22 00 77 0
Einstecktuch.com hat bei eKomi eine Bewertung von 4.8 von 5 basierend auf 43 Bewertungen.

Krawatten aus Seide

Die Seidenkrawatte: Eleganter Klassiker

Für elegante Anlässe und Festivitäten wie Hochzeiten ist und bleibt die Seidenkrawatte die erste Wahl. Wir führen über tausend verschiedene Modelle in unserem Online-Shop. Ob feinste italienische Seide, 7-fach gezwirnt für besonders hohe Dichte oder die klassische, einfarbige Seidenkrawatte. Sie entscheiden.

Die erste Wahl zum eleganten Look

Die Seidenkrawatte ist bei der Abendgarderobe nicht mehr wegzudenken. Obwohl sie in einigen Kreisen als antiquiert gilt und im Alltag auch immer mehr 'neue' Materialien wie Wollkrawatten oder Leinen zu sehen sind, bleiben Binder aus Seide stets unverzichtbar bei Hochzeiten, Jubiläen oder auch dem klassischen Opernbesuch. Mit dem natürlich leicht schimmernden Naturmaterial Seide macht man(n) stets eine gute Figur. Wer etwas strapazierfähige Krawatten sucht - bspw. als Firmenkrawatte für den Messeauftritt - ist jedoch mit einer Mikrofaserkrawatte gut beraten.

So pflegen Sie die Seidenkrawatte richtig

1. Eine Seidenkrawatte sollte immer ungeknotet in den Schrank gehängt werden. Dauert morgens zwar länger, aber man erkennt sofort, ob ein Knoten länger nicht mehr geöffnet wurde. Zudem können sich die Falten vom Tragen in der Krawatte nicht richtig aushängen.

2. Ein Seidenschlips sollte niemals in die Waschmaschine. Auch unsachgemäße Handwäsche o.ä. führt dazu, dass sich die empfindliche Krawattenoberfläche verzieht. Zudem Achtung bei Reinigungen: Viele bieten die Krawattenreinigung mit an, aber nur die Wenigsten führen wirklich die notwendigen Schritte durch. Häufig lösen sich die Nähte der handgefertigten Binder bei unsachgemäßer Behandlung. Geben Sie die Seidenkrawatte deshalb nur in die Hände von Spezialisten. Eine Brille würden Sie ja auch nicht in der Autowaschanlage reinigen lassen.

3. Die Krawatte aus Seide sollte niemals (!) gebügelt werden. Hierdurch verzieht sich nicht nur der Stoff, die Seide kann auch schnell verbrennen. Unsere Krawatten haben alle ein verstärktes Inlay, wodurch sich alle Tragfalten nach einiger Zeit aushängen sollten. Gönnen Sie Ihrer Krawatte also lieber ein paar Tage Ruhe.