Die Kronenfaltung (Three-Corner-Up)

Anleitung zum Einstecktuch falten

Three-Corners-Up-Faltung Diese Art, ein Einstecktuch zu falten, ist wohl die festlichste. Das Tuch wird zu einer dreizackigen Krone arrangiert und hält aufgrund seines größeren Volumens stablil in der Brusttasche, ohne zu verrutschen. Helle Einstecktücher in Kronenfaltung sind nichts fürs Büro. Zu festlicher Abendgarderobe aber sind Sie das eleganteste, was ein Mann sich in die Brusttasche stecken kann. Insbesondere ein Einstecktuch in Créme oder Silber wirkt hier besonders edel. In kräftigen Farben wie Apfelgrün oder Magenta erinnert ein Einstecktuch in Three-Corner-Up-Faltung hingegen eher an eine Blüte und verbreitet gute Laune. Daher eignet es sich auch hervorragend, um strenge Geschäftsanzüge aufzulockern.

  1. Legen Sie das Einstecktuch diagonal hin.
  2. Wie bei der Two-Corner-Up-Faltung klappenm Sie nun das untere Ende leicht versetzt nach oben, so dass sich eine zusätzliche Spitze ergibt.
  3. Statt nun aber einfach das Ende überzuklappen, schlagen Sie die linke Spitze diagonal nach oben, bis Sie an der Oberkante eine dritte Spitze haben.
  4. Um der Faltung nun Halt in der Brusttasche zu geben, falten Sie die rechte Ecke nach links, aber nicht diagonal wie eben, sondern wagerecht.
  5. Anleitung Einstecktuch falten: Kronenfaltung / Three-Corner-Up

Diese Art, ein Einstecktuch zu falten, erfordert etwas Übung und wird vermutlich nicht beim ersten Mal gleich gut aussehen. Die eigentliche Kunst ist es, diese asymmetrische Faltung in der Brusttasche zu arrangieren, ohne dass etwas verrutscht.

Dafür gibt es aber kaum etwas, was ein Abendoutfit so perfekt abrundet. Und mit ein wenig Übung können auch Sie Ihr Jackett aso auf effektive und sehr elegante Weise krönen.

Falttechnik Einstecktuch: Three-Corners-up

>> Weitere Falttechniken

Rechteckfaltung Dreiecksfaltung Two-Corners-Up-Faltung Bauschfaltung


Wir empfehlen Ihnen diese Produkte aus unserem Shop: